Trigon

Steuerbare Reserve Trigon

Aufgrund der effektiven und niedrigen Bauform bietet die neue Ultraleicht-Serie Trigon wie schon unsere Kreuzkappen eine außergewöhnliche Pendelstabilität und eine sehr niedrige Sinkrate. Bei Bedarf lässt sich die Rettung Trigon steuern, so dass man eventuellen Hindernissen ausweichen kann. Diese Steuerbarkeit ist allerdings nur eine Option. Das heißt, ohne aktiven Eingriff des Piloten funktioniert die Trigon wie ein herkömmliches, nicht steuerbares Rettungssystem – ein wichtiger Sicherheitsaspekt bei Auslösungen kurz über Grund.

Ein exklusiv für Independence entwickeltes, weltweit einzigartiges 10D-Gewebe aus hochfestem Nylon 6.6 mit nur 22 g/m² Gewicht, das sich seit Jahren in unserer Serie Ultra Cross bewährt hat, machte diese Entwicklungen überhaupt erst möglich.

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n. v. Kategorien: ,

Features

  • Ultraleicht dank 10D-Gewebe
  • Extrem schnelle Öffnungszeit
  • Außergewöhnliche Pendelstabilität
  • Steuerbarkeit aktivierbar
  • Tuch in Gelb; rote Spitze markiert die Flugrichtung
  • lt. LTF 91/09 und EN 12491 getestet
  • Nicht für Drachen geeignet

Technische Daten

Rettungsgerät Fläche (m²) max. Anhängelast (kg) Sinkrate bei max. Anhängelast Gerätegewicht
Trigon 100 32 100 5,3 m/s 1290 g
Trigon 125 37 125 5,4 1450g

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren